Fr. 25. 9. 2015 19:30 ZEITPRÄGUNGEN 

Fr. 25. 9. 2015 19:30 ZEITPRÄGUNGEN  – Wort und Klang, Lesungen mit Musik – österreichische GegenwartsautorInnen mit  Improvisations- und Jazzmusik im Kunstraum Ewigkeitsgasse.

Bild 9

„MANCHMAL PASSIERT AUCH MINUTENLANG GAR NICHTS!“

judith nika pfeifer liest kurze Texte.

Judith Nika Pfeifer, geb. 1975, Kommunikations- und Sprachwissenschaftlerin, schreibt Lyrik, Prosa, szenische Texte. Transmediale Kunstprojekte, z. B. Automatenliteratur, Sisi Projekt, poems in situ @ Jenny Holzer’s Blue Purple Tilt exhibition, Edinburgh. Auszeichnungen u. a.: 2010 DOC-team-Stipendium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, 2012 Reinhard-Priessnitz-Preis. Zuletzt erschienen: „nichts ist wichtiger. ding kleines du“ (Mitter, 2012).
http://www.judithpfeifer.com

judith nika  PFEIFERText/Stimme / yedda Chun-yu LIN/Klavier/michael FISCHER: Saxophone, Stimme herbert LACINABass//Projekt/Realisierung

KUNSTRAUM.Ewigkeitsgasse. Thelemanngasse 6, 1170 Wien

https://kunstraumewigkeitsgasse.wordpress.com/

http://digitalart.wordpress.com/

http://www.judithpfeifer.com/‎

http://m.fischer.wuk.at/index.htm

Eine Veranstaltungsreihe von Herbert Lacina in Zusammenarbeit mit Welt&Co Kulturverein/Kunstraum Ewigkeitsgasse

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s