Sonntag um 19:30 Lesung Andi Luf: Kirschenmänner

fabriktransit
Edition für Literatur und Kunst
Mohsgasse 7/19 A-1030 Wien +43 (0)699 10096567 fabrik.transit@chello.at
www.fabriktransit.net
Andi Luf: Kirschenmänner. Roman
In seinem zweiten Roman entführt uns Andi Luf in ein kleines abgeschiedenes Dorf. Der Hauptprotagonist Josef berichtet über seine Entwicklung vom einfachen Gemeindearbeiter zum
erfolgreichen Künstler – vom gutmütigen, etwas lethargischen jungen Mann zum handelnden, aktiven Menschen.
Auslöser für Josefs Wandel ist Marianne, eine Malerin und Lebefrau aus der Großstadt, die  einen verfallenen Bauernhof mit Freundinnen und Freunden zum Leben erweckt und einiges an
Aufregung im Dorf auslöst, die schließlich dramatisch eskaliert.
Eine ungewöhnliche Liebes- und Lebensgeschichte, jenseits der Normen, die uns bis zum Schluss in Atem hält.
Andi LufAndi Luf 31.1.
Kirschenmänner. Roman
264 Seiten, Broschur, 14 x 21 cm
fabrik.transit Wien 2015
ISBN 978-3-9503891-7-3,
€ 15
Andi Luf * 1960 in Wien, Matura und Studium der Germanistik und Kunstgeschichte an der
Universität Wien. Diverse Jobs als Briefträger, Besuchsdienste und Wohnungshilfe für Behinderte, und im Gastgewerbe. Danach selbstständiger Partner im Cafe Stadtbahn. Ab 1986
Ausbildung zum Buchhalter und Arbeit als Buchhalter in diversen Werbeagenturen. Lebt in Nach seinem gelungenen Romandebüt mit „sixpack“, erschienen 2013 bei VIZA-Edit, hat der
Autor nun seinen zweiten Roman „Kirschenmänner“ fertiggestellt.

Advertisements